AGEBA Treuhand goes Solar

Sonnenenergie steht unbegrenzt zur Verfügung, Sie muss nur «geerntet» werden. Mit dem Entscheid eine Photovoltaikanlage zu errichten und den produzierten Strom just in time für den Bürobetrieb zu verwenden, hat die AGEBA einen Beitrag zum Erreichen der Klimaziele geleistet.
Aufgrund der idealen Voraussetzungen liegen die Investitionskosten in einem Bereich, bei welchem die Anlage bereits nach 13 Jahren amortisiert sein wird. In Anbetracht einer zuverlässigen Produktionsdauer der Photovoltaikanlage von weit über 25 Jahren sind das sehr gute Aussichten!

An der Hofackerstrasse 3 betreibt die AGEBA auch eine öffentliche Ladestation für Elektrofahrzeuge, gespiesen selbstverständlich mit Solarstrom. Das Fahrzeug kann bequem mit der Kreditkarte oder über das swisscharge.ch Netzwerk geladen werden.

Referenzen
Übersicht Photovoltaikanlagen
Übersicht Ladestationen

zurück zu News

News Archiv

  • 2020
  • 2019
  • 2018
  • 2017
  • 2016